Ja und nein. Die Frage muss jeder selbst beantworten. Wir helfen dabei, die richtige Antwort zu finden.

Was sind die Vorteile, wenn das Kind daheim aufwachsen kann?

Wenn Sie Platz, Geld und Zeit haben, dass Sie daheim beim Kind bleiben können, zählen Sie zur glücklichen Minderheit. Sie können sich zu hundert Prozent dem Kind widmen, ohne dass dieses Abstriche machen muss. Obwohl – muss es das? Wie sieht es mit sozialen Kontakten aus? Dazu aber später mehr. Nehmen wir an, Sie wohnen im Grünen, um das Haus herum bietet ein Garten Platz zum Spielen. Sie haben auch eine ganze Menge unterschiedlicher Spielsachen. Sie sind gerne für das Kind da und spielen häufig mit ihm. Schaffen Sie dennoch, alles unter einen Hut zu bekommen? Also Haushalt, Ehe und Nachwuchs? Wie sieht Ihre persönliche Karriere aus? Lassen Sie Ihren Beruf und den Wiedereinstieg bloss nicht aus den Augen!

Das Kind wächst in diesem Fall wohlbehütet daheim auf. Es lernt die Sonnenseite kennen, dass die Mama rund um die Uhr für das Kind da ist. Es muss auf nichts verzichten. Das ist erfreulich, hat aber einen Haken, wenn man genau hinsieht.

Was sind die Nachteile, wenn das Kind daheim bleiben kann?

Sie als Mutter müssen die soziale Entwicklung forcieren. Das heisst, dass Sie darauf achten sollten, dass Ihr Kind bereits im frühen Alter soziale Kontakte knüpfen kann, denn sonst wird es später Probleme damit haben, sich im sozialen Gefüge der Gesellschaft zurecht zu finden. Denken Sie nur daran, dass auch das Konfliktlösen, das Sichbehaupten, das Sichunterordnen usw. gelernt werden will. Sie sind also fast gezwungen, sehr viel am Spielplatz zu sein oder ganz oft andere Kinder bei sich daheim eingeladen zu haben. Das ist wirklich ein Fulltimejob. Einer, dem die allerwenigsten gewachsen sind. Vor allem, weil das Leben noch mehr Facetten hat als „nur“ das Kind. Sie selbst sollten nicht zu kurz kommen. Auch Ihr Partner sollte das nicht.

KITA – wer auf Nummer sicher gehen will

Bereits ab 2 Jahren besteht die Möglichkeit, das Kind gezielt in Spielgruppen zu integrieren. So auch bei der KITA Bambi-Tagi.ch. In diesen Gruppen achtet das qualifizierte Personal darauf, dass Rituale eingehalten werden, dass zugleich aber auch alle Entwicklungen gefördert werden. Die Vielfalt der Spiele, die Ausflüge und natürlich die unterschiedlichen Charaktere der anderen Kinder bieten Ihrem Kind eine ungeahnte Vielfalt, in der es sich bereits im ganz jungen Alter bestens entwickeln kann. Ein sozial intelligentes Kind wird es im späteren Leben – beginnend mit dem Kindergarten, der Schule und dann im Beruf entsprechend leichter haben als eines, das wohlbehütet daheim aufgewachsen ist.

Joomla templates by a4joomla